Steingärten kunstvoll & pflegeleicht
Feature image
    Plattenweg durch Steingarten (s.oben)

    Wie auf einigen Bildern zu erkennen ist, ist es auch möglich Steinflächen auch um einen Gartenweg herum anzulegen. So bleibt dieser Weg über die Zeit hinweg begehbar. Damit kann man also auch einzelne Rasenflächen ersetzen, welche sonst schwierig zu pflegen sind oder schwer gedeihen, da diese manchmal an zu stark beschatteten Seiten eines Hauses liegen.

Steingärten

Steingärten, wie sie auf dieser Seite abgebildet sind, bieten sich an, wenn Gärten oder Gartenbereiche pflegeleicht und zugleich künstlerisch gestaltet werden möchten. Mit verschiedenen Granitarten, Farben und Körnungen lassen sich gut abstrakte oder verspielte Muster in eine Fläche bringen. Dank des spezifischen Gewichts dieser Gestaltungselemente sind die so gestalteten Formen auch über die Zeit beständig gegenüber dem Wetter.

Andererseits lassen sich in solchen Steingärten mit einzelnen Pflanzen gut Akzente setzen. Beispielsweise kontrastiert saftiges Grün von Blättern und Nadeln einer Pflanze besonders stark, wenn diese Pflanze von einer Granitschotter-Fläche mit dunkeln Steinen umgeben ist.

Steingärten sind auch eine Möglichkeit, um die Umgebung um einen Parkplatz oder gleich mehrere Parkplätze herum zu gestalten. Akzentuiert mit wenigen, langsam wachsenden Pflanzen erreicht man eine pflegeleichte Verzierung eines Aareals, welches dadurch zudem noch übersichtlich bleibt.

Gallerie der Arbeiten

olivier garden ag von Neerach, Schweiz © 2010-2018 Alle Rechte vorbehalten.